Generalsanierung/Ersatzneubau Grund- und Mittelschule Wörth

15.10.2019

Der Gemeinderat hatte im engen Schulterschluss mit dem Lehrerkollegium festgelegt, das pädagogische Konzept der Ortererschule zu modernisieren und zukunftsorientiert auszurichten. In Zusammenarbeit mit dem Büro LernLandSchaft wurde ein sog. Raumfunktionsbuch als Basis für die Umsetzung einer neuen Beschulungskonzeption erarbeitet. Anlässlich einer ohnehin anstehenden Sanierungsmaßnahme sollte ein von der Gemeinde beauftragtes Architekturbüro im Rahmen einer Machbarkeitsstudie untersuchen, ob hierfür eine Generalsanierung mit Umbau des Bestandsgebäudes oder ein Ersatzneubau an Ort und Stelle zu empfehlen ist. Die nun vorgestellte Erstinformation ist durch das Architekturbüro zunächst weiter zu detaillieren und zu verfeinern. Weitere Gespräche mit Schulleitung, dem Büro LernLandSchaft und der Regierung von Oberbayern sollen darüber hinaus zusätzliche Aspekte beleuchten und liefern und insgesamt dann die Basis für die Festlegung des weiteren Vorgehens bilden.