Mitfinanzierung einer Caritas-Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit

9.11.2021

Die von der Caritas seit vielen Jahren betriebene Fachstelle für Beratung und Unterstützung von Landkreisbürgerinnen und -bürgern, die entweder obdachlos geworden sind oder von Obdachlosigkeit bedroht sind, kann aufgrund des Wegfalls von Fördermitteln zum Jahresende nicht mehr aufrechterhalten werden. Da diese Fachstelle eng mit den Landkreiskommunen zusammenarbeitet und sich sehr im Sinne der Kommunen für die Hilfesuchenden einsetzt, beabsichtigen die Städte, Märkte und Gemeinden des Landkreises Erding, die Fachstelle mit eigenen Finanzmitteln zu unterstützen, sodass der Betrieb bei der Caritas durch das dortige Fachpersonal weiterhin sichergestellt werden kann. Dazu soll ein Vertrag mit dreijähriger Laufzeit und einem jährlichen Finanzierungsbeitrag in Höhe von € 0,55 je Einwohner abgeschlossen werden. Der Gemeinderat der Gemeinde Wörth hat einstimmig für die kommunale Beteiligung votiert.