Bezuschussung des LKW Führerscheins für Dienstleistende der Freiwilligen Feuerwehr

15.09.2015

Zur dauerhaften Sicherstellung der Betriebs- und Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr beteiligt sich die Gemeinde an den Kosten für den Erwerb des LKW Führerscheins bei Feuerwehrdienstleistenden. Die Bezuschussung erfolgt pauschal und für jeweils eine Person pro Jahr, begrenzt auf die nächsten 5 Jahre. Der Erwerb des LKW-Führerscheins und die Ausbildung zum Maschinisten sind Voraussetzung für den Betrieb der beiden großen Feuerwehrfahrzeuge.