Breitbandausbau in der Gemeinde Wörth

13.05.2019

Über das Bundesförderprogramm zum Breitbandausbau soll das gesamte Gemeindegebiet flächendeckend mit schnellem Internet versorgt werden. Aus Sicht der Gemeinde ist der bisherige Prozess eher schleppend und stockend verlaufen. Das von der Gemeinde beauftragte Ingenieurbüro hat den Gemeinderat über den aktuellen Stand und die Hintergründe der Verzögerungen unterrichtet und dem Gemeinderat empfohlen, das Verfahren mit einer neuen Ausschreibung auf Basis der überarbeiteten Anzahl der sog. Hausübernahmepunkte nochmals neu zu starten.