Fair Trade in der Gemeinde Wörth

6.04.2022

Vertreter der Fair Trade Initiative und des Eine-Welt-Ladens haben im Gemeinderat über das Konzept und den Grundgedanken fair hergestellter und gehandelter Produkte informiert. Mit überschaubarem Aufwand könnte die Gemeinde Wörth das Fair Trade Siegel erwerben und sich damit als Unterstützer von Fair Trade positionieren. Dazu könnten einerseits einzelne Produkte im Rahmen gemeindlicher Veranstaltungen angeboten werden. Zum anderen könnten in der Gemeinde auch die örtlichen Nahversorgungsunternehmen und die Gastronomie dazu animiert werden, ebenfalls Fair Trade Produkte in das Sortiment bzw. Angebot aufzunehmen. Der Gemeinderat steht Fair Trade grundsätzlich offen und positiv gegenüber und hat beschlossen, zunächst eine Steuerungsgruppe ins Leben zu rufen, um die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen in unserer Gemeinde näher zu untersuchen. Anschließend soll im Gemeinderat erneut berichtet werden und die finale Beschlussfassung zu einer möglichen Umsetzung erfolgen.