Flüchtlingsunterbringung

21.01.2016

Die Flüchtlingsunterkunft in Hörlkofen ist nunmehr bezogen. Die Wohncontaineranlage, die nach den Planungen auf 30 Personen ausgelegt ist, wird derzeit von 27 Asylsuchenden aus Syrien bewohnt. Die unmittelbaren Nachbarn wurden am Tag der Ankunft persönlich durch den Bürgermeister und dessen Stellvertreterin informiert. Über einen Informationsflyer wurde die Ortsbevölkerung von Hörlkofen unterrichtet. Ein Helferkreis hat sich bereits formiert und wird die Aufnahme und Integration unterstützen.