Generalsanierung mit ggfs. Teilneubau der Ortererschule Wörth

16.09.2021

Über ein wettbewerbliches Verfahren wurde zwischenzeitlich ein Architekturbüro für die Maßnahme ausgewählt. Die Planung startet nun sukzessive zunächst mit Baustoffuntersuchungen im Bestandsgebäude und auf der Basis von Rahmenparametern, die vom Schulausschuss vorberaten und nun vom Gemeinderat bestätigt wurden. U.a. wurden als Rahmenvorgaben die Schaffung einer umfänglichen Ganztagesbetreuung als kooperatives Modell, der Bau einer 2,5 fach Turnhalle, eine komplett ausgestattete Schulküche und der Aufbau einer autarken Wärmeversorgung außerhalb des Schulgebäudes als Verbundlösung mit weiteren Gebäuden und kirchlichen Einrichtungen beschlossen.