S-Bahn-Haltepunkt St. Koloman soll neu gebaut werden

6.02.2024

Der als „Netzergänzende Maßnahme“ bezeichnete geplante Neubau des S-Bahnhaltepunktes St. Koloman beinhaltet neben dem Rückbau des Bestandsbahnsteiges und der Errichtung von zwei nach Norden verschobenen Außenbahnsteigen auch den Neubau der Fahrradabstellanlage am bisherigen Standort. Ferner soll zwischen dem Bahnhalt St. Koloman und Aufhausen künftig eine zweite partielle Gleistrasse verlaufen, um so einen

15-Minuten-Takt zu gewährleisten. Darüber hinaus ist beabsichtigt, die Staatsstraße 2080 ab St. Koloman in Richtung Erding zu erneuern und weitgehend zu begradigen. Begleitend dazu soll eine Radwegeverbindung errichtet werden. Der Gemeinderat wurde durch die Planer der DB Netz AG über den aktuellen Planungsstand und den Umsetzungshorizont informiert. Nach dem Willen des Gemeinderates soll die Errichtung einer Kurzparkzone westlich des Parkplatzes und eine Sanierung und erforderlichenfalls Erweiterung der Park & Ride Anlage aufgrund aktuell anderer Projektprioritäten einstweilen noch zurückgestellt werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner