Bau einer PV-Anlage auf dem Rathausdach

26.01.2022

Auf Antrag des Arbeitskreises Energie der Gemeinde Wörth soll untersucht werden, ob auf dem Dach des Rathauses eine PV-Anlage errichtet werden könnte. Nach den Vorstellungen der Arbeitskreismitglieder sollte eine solche Anlage zur Maximierung des Eigenverbrauchsanteils mit einem Stromspeicher kombiniert werden. Vorstellbar wäre darüber hinaus die Errichtung von E-Ladepunkten auf dem Rathausparkplatz möglichst mit Einbeziehung in den Eigenverbrauch. Die Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft steht einem solchen Projekt grundsätzlich positiv gegenüber und hat die Verwaltung beauftragt, im Zusammenspiel mit dem Antragsteller u.a. Berechnungen zu Statik und Windlast sowie zur Wirtschaftlichkeit durchführen zu lassen und mit dem Stromversorgungsunternehmen SEW die Möglichkeiten bezüglich der E-Ladeinfrastruktur zu klären.