Neubau der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter in Wörth

16.12.2020

Das mit dem Neubau der Katholischen Kindertagesstätte St. Peter in Wörth beauftragte Architekturbüro hat im Gemeinderat die Vorentwurfsplanung vorgestellt. Wie bekannt, wird die Neuerrichtung nicht, wie ursprünglich angedacht, für 4 Gruppen sondern nach dem übereinstimmenden Willen von Träger und Gemeinde für 6 Gruppen in zweigeschossiger Bauweise ausgeführt. Das Bauvorhaben soll in Holzbauweise mit zukunftsweisenden energetischen Standards realisiert werden. Vom Gemeinderat wurde die Planung, die incl. einem Containerprovisorium für die Auslagerung des Kita-Betriebes während der Bauphase und eines entsprechenden Kostenpuffers mit Kosten von ca. 8,9 Mio € veranschlagt wird, zustimmend zur Kenntnis genommen. Auf dieser Basis werden nun die weiteren Planungsschritte ausgeführt. Mit dem Bau soll vsstl. in 2022 begonnen werden und die Fertigstellung ist für Anfang 2024 geplant. Die Mitfinanzierung erfolgt zu einem gewichtigen Anteil durch die Gemeinde. Bzgl. der Förderung des gemeindlichen Finanzierungsanteils durch die Regierung von Oberbayern steht die Verwaltung in Kontakt mit der Förderbehörde.