Sturzflutrisikomanagement-Konzept Gemeinde Wörth

5.06.2019

Das von der Gemeinde beauftragte Ingenieurbüro hat den Gemeinderat über die bisherigen Ergebnisse und den aktuellen Bearbeitungsstand informiert. Dabei wurden auch die bislang erstellten Gefahrenkarten für Hochwasser und Starkregen und ein daraus resultierender Maßnahmenvorschlag exemplarisch präsentiert. Voraussichtlich im Herbst sollen die Ergebnisse und das weitere Vorgehen in Informationsveranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger vorgestellt werden.