Zweigleisiger Ausbau der Bahnstrecke München-Mühldorf-Freilassing: Festlegung über Ersatzneubau der Straßenüberführung Willgruber

19.05.2020

Im Rahmen des seit langem diskutierten 2-gleisigen Ausbaus mit Elektrifizierung der Bahnstrecke gehen lt. Informationen der DB Netze die Planungen unvermindert weiter. Seitens DB Netze wurde bei der Gemeinde angefragt, ob man den Ersatzneubau der Straßenüberführung vorab und in Eigenregie durchführen möchte oder die Maßnahme in das Gesamtpaket der Bahnplanungen eingespielt werden soll. Im Falle der Einbeziehung in die Bahnplanung ist von der Gemeinde die Dimensionierung des Brückenbauwerkes festzulegen. Nach Abwägung hat sich der Gemeinderat dazu entschlossen, die Straßenüberführung in das Planungspaket der Bahn einzubinden. Die Verwaltung wurde beauftragt, bis zur nächsten Sitzung unterschiedliche Szenarien in pcto. Kostenmodelle mit und ohne gemeindlichem Verlangen auszuarbeiten, sodass auf dieser Basis dann die finale Festlegung über die Ausgestaltung der Brücke erfolgen kann.