Ortererschule Wörth – Generalsanierung/Umbau/Teilneubau/Ersatzneubau i.V.m. Änderung des pädagogischen Konzeptes

7.07.2020

Nach dem Willen des Gemeinderates soll im Rahmen einer anstehenden umfassenden baulichen Maßnahme an der Ortererschule das pädagogische Konzept offener Lernlandschaften implementiert werden. Auf Basis eines vom Lehrerkollegium in Zusammenarbeit mit dem Fachbüro LernLandSchaft! erarbeiteten Raumfunktionskonzeptes wurde eine Machbarkeitsstudie als Basis für weitergehende Entscheidungen durchgeführt. Der Gemeinderat hat auf dieser Grundlage festgelegt, möglichst bestandsorientiert den Weg einer Generalsanierung in Verbindung mit Umbau- und erforderlichenfalls Teilneubau-Maßnahmen anzugehen. Im nächsten Schritt soll ein Fachbüro beauftragt werden, das die Gemeinde bei der Auswahl eines geeigneten Architekturbüros über ein entsprechendes öffentliches Vergabeverfahren begleiten soll.